Habitant

Als Experiment zweier Klassen versucht die Ausstellung, den unterschiedlichsten Positionen in ihrer ganzen Komplexität individuell, als auch gesellschaftlich Geltung zu verschaffen und zu einem Gesamtbild zusammenzufügen. Der Titel „Habitant“ (lateinisch: sie wohnen / französisch: der Bewohner, Einwohner) verweist dabei auf den Bedeutungsunterschied des Wortes und somit auf den wesentlichen Ansatz der Ausstellung: Sie will zwischen dem Einzelnen und den Anderen vermitteln. Dieses in drei, sich fortlaufend verdichteten Räumen oder Szenen – die Umgebung, der Wohnraum, die Traumlandschaft.